WordscopeSie suchen nach der passenden Übersetzung eines Wortes im Kontext?
Wordscope hat Tausende professionell übersetzte Webseiten indiziert!
Share this page!
   
Wordscope Video
„Ein hai-abweisender Neoprenanzug (anders als Sie denken) - TED Talks -“

(Video mit deutschen Untertiteln)

Übersetzung für "algeriens lebenden flüchtlinge " (Deutsch → Englisch) :

Dadurch wird die Anzahl der in Griechenland in Mietwohnungen lebenden Flüchtlinge bis Ende 2017 auf 30 000 steigen.

It will increase the number of refugees living in rented apartments in Greece up to 30,000 by the end of 2017.


Letztlich besteht das Ziel darin, Jordanien dabei zu helfen, die Voraussetzungen für ein nachhaltiges, inklusives und beschäftigungsförderndes Wirtschaftswachstum zu schaffen – zum Wohle sowohl der jordanischen Bevölkerung als auch der syrischen und der sonstigen in Jordanien lebenden Flüchtlinge.

The ultimate aim is to help Jordan lay the conditions for sustainable, inclusive and job-creating economic growth for the benefit of the Jordanians as well as the Syrian and other refugees living in Jordan.


Die EU hat sich auch jenseits der medialen Aufmerksamkeit in zahlreichen sogenannten „in Vergessenheit geratenen“ Krisen engagiert. Dazu gehörten 2015 die Saharaui-Flüchtlinge in Algerien, die Rohingya in Myanmar/Birma sowie die kolumbianischen Flüchtlinge in Ecuador und Venezuela Die Beurteilung in Vergessenheit geratener Krisen dient dazu, schwere humanitäre Krisenlagen zu ermitteln, in denen die betroffenen Bevölkerungsgruppen n ...[+++]

The EU also looked beyond the media spotlight to engage in many of the ‘forgotten’ crisesIn 2015, these included the Sahrawi refugees in Algeria, the Rohingya people in Myanmar/Burma, and the Colombian refugees in Ecuador and Venezuela The Forgotten Crisis Assessment identifies serious humanitarian crisis situations where the affected populations do not receive enough international aid or even none at all.


(9)In der Beurteilung in Vergessenheit geratener Krisen für das Jahr 2015 wurden zehn vergessene Krisensituationen ermittelt: Algerien – Saharaui-Flüchtlingskrise; Bangladesch – Rohingya-Flüchtlingskrise und Chittagong Hill Tracts; Kamerun; Tschad; Indien – Konflikte in Jammu und Kaschmir, Zentralindien (Naxalitenaufstand) und im Nordosten von Indien; Myanmar/Birma — Kachin-Konflikt und Krise in Rakhine; Pakistan; Sudan; Jemen; Kolumbien-Krise — vom internen bewaffneten Konflikt in Kolumbien betroffene Bevölkerungsgruppen sowie kolumbianische Flüchtlinge in Ecuado ...[+++]

(9)The Forgotten Crisis Assessment exercise for 2015 identified 10 forgotten crisis situations: Algeria — Sahrawi Refugee Crisis; Bangladesh — Rohingya refugee crisis and Chittagong Hill Tracts; Cameroon; Chad; India — conflicts in Jammu and Kashmir, central India (Naxalite insurgency) and in the north-east of India; Myanmar/Burma — Kachin conflict and Rakhine crisis; Pakistan; Sudan; Yemen; Colombia crisis — population affected by the internal armed conflict in Colombia and Colombian refugees in Ecuador and Venezuela.


Die Krise in der Westsahara zieht sich bereits seit Jahrzehnten hin, und ECHO ist nahezu der einzige Geber, der die Sahraoui-Flüchtlinge in Algerien unterstützt.

The Western Saharan crisis has lasted many decades and ECHO is almost the only donor providing support to Saharawis refugees in Algeria.


Die jetzt von der Europäischen Kommission bereitgestellten Mitteln für humanitäre Hilfe werden für Vertriebene in Syrien und für die teils innerhalb, teils außerhalb von Lagern lebenden Flüchtlinge in den Nachbarländern eingesetzt.

This new humanitarian funding from the European Commission will help people displaced within Syria, as well as refugees in neighbouring countries living both outside and inside campsto ensure that those most in need can obtain shelters, livelihood and a dignified life despite the current very harsh circumstances.


Anfangs wurde der Großteil der Mittel für die in Lagern lebenden Flüchtlinge verwendet. 2014 wurde der Schwerpunkt der Hilfe auf die außerhalb von Lagern lebenden Flüchtlinge verlagert, insbesondere auf die Hilfe für Neuankömmlinge, da die große Mehrheit der Flüchtlinge 2014 nicht mehr in Lagern lebt.

In 2014 the focus has primarily been to support refugees living outside camps, in particular new arrivals, as the large majority of the refugee population in 2014 live outside of camps.


P. in der Erwägung, dass das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten der Vereinten Nationen (OCHA) in einem konsolidierten Hilfsappell 166 Mio. USD zur Bewältigung der Krise und zur Versorgung von schätzungsweise 628 000 Menschen von Januar bis März 2014 gefordert hat; in der Erwägung, dass in diesem Zusammenhang der Betreuung in den Notlagern, der Versorgung mit Nahrungsmitteln und lebenswichtigen Gütern, der medizinischen Versorgung, der Bereitstellung von Unterkünften, der Versorgung mit Wasser, der Bereitstellung von sanitären Anlagen und der Gewährleistung hygienischer Bedingungen sowie der Aufrechterhaltung der Versorgung der bereits im Südsudan lebenden Flüchtlin ...[+++]

P. whereas the UN Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (OCHA) has launched a consolidated appeal for USD 166 million to respond to the crisis and assist an estimated 628 000 people from January to March 2014; whereas the top priorities are camp management, food and livelihoods, health, shelter, protection, water, sanitation and hygiene, and the ongoing response to refugees already living in South Sudan;


U. in der Erwägung, dass die Syrienkrise zu einer ernsten Bedrohung für den Libanon geworden ist, da die Bevölkerung dort um über zehn Prozent (registrierte Flüchtlinge) bzw. 25 Prozent (geschätzte Zahl der tatsächlich im ganzen Land lebenden Flüchtlinge) angestiegen ist;

U. whereas the Syrian crisis has become a critical threat to Lebanon, with its population having grown by more than 10 % (registered Syrian refugees) or 25 % (estimated number of Syrian refugees actually in the country);


241. stellt fest, dass das OLAF einen Bericht über die humanitäre Hilfe für das saharauische Flüchtlingslager Tindouf in Algerien (OF 2003/526) veröffentlicht hat; fordert die Kommission auf, die Maßnahmen zu erläutern, die aufgrund der Ergebnisse dieses Berichts getroffen wurden; weist darauf hin, dass die Nichtregistrierung von Flüchtlingen über einen so ausgedehnten Zeitraum (fast 30 Jahre nach deren Ankunft) im Untersuchungsbericht des UNHCR als ungewöhnlicher und in der Geschichte des UNHCR einmaliger Fall bezeichnet wird; forder ...[+++]

241. Takes note that OLAF drafted a report on the humanitarian aid granted to the Sahrawi refugee camp of Tindouf in Algeria (OF 2003/526); calls on the Commission to clarify the measures taken in response to the findings of that report; notes that according to a UNHCR inquiry report the non-registration of a refugee population for such a prolonged period (i.e almost 30 years after their arrival) constitutes "an abnormal and unique situation in the UNHCR's history"; urges the Commission to ensure that the Algerian or Sahrawi individuals incriminated by the OLAF report no longer have access to aid funded by Union taxpayers; calls on the C ...[+++]


235. stellt fest, dass das OLAF einen Bericht über die humanitäre Hilfe für das saharauische Flüchtlingslager Tindouf in Algerien (OF 2003/526) veröffentlicht hat; fordert die Kommission auf, die Maßnahmen zu erläutern, die aufgrund der Ergebnisse dieses Berichts getroffen wurden; weist darauf hin, dass die Nichtregistrierung von Flüchtlingen über einen so ausgedehnten Zeitraum (fast 30 Jahre nach deren Ankunft) im Untersuchungsbericht des UNHCR als ungewöhnlicher und in der Geschichte des UNHCR einmaliger Fall bezeichnet wird; forder ...[+++]

235. Takes note that OLAF drafted a report on the humanitarian aid granted to the Saharawi refugee camp of Tindouf in Algeria (OF 2003/526); calls on the Commission to clarify the measures taken in response to the findings of that report; notes that according to a UNHCR inquiry report the non-registration of a refugee population for such a prolonged period (i.e almost 30 years after their arrival) constitutes "an abnormal and unique situation in the UNHCR's history"; urges the Commission to ensure that the Algerian or Sahrawi individuals incriminated by the OLAF report no longer have access to aid funded by Union taxpayers; calls on the ...[+++]


In dem heftigen Kämpfen ausgesetzten Flüchtlingslager Jarmuk in der Nähe von Damaskus hat sich die humanitäre Lage der dort lebenden 18 000 palästinensischen Flüchtlinge und Syrer dramatisch verschlechtert.

With intense fighting in the Yarmouk refugee camp, near Damascus, the humanitarian situation is dramatically deteriorating for 18000 Palestinian refugees and Syrians in the camp.


Dadaab, das an der Grenze zu Somalia liegt, ist das größte Flüchtlingslager der Welt. In den nächsten Monaten dürfte die Zahl der dort lebenden Flüchtlinge auf eine halbe Million anwachsen.

Dadaab, which lies close to the Somali border, is the world's largest refugee camp with a population expected to reach half a million within the next months.


Von dieser zusätzlichen Mittelzuweisung in Höhe von 30 Mio. EUR erhält das UNRWA 16 Mio. EUR für dringend notwendige Bargeldzahlungen an palästinensische Flüchtlinge aus Syrien. Durch die Syrien-Krise hat sich die Zahl der in extremer Armut lebenden palästinensischen Flüchtlinge verzehnfacht; die neuen Mittel sollen dem UNWAR auch helfen, den damit verbundenen zusätzlichen Finanzbedarf zu bewältigen.

Out of this additional €30 million allocation, a total of €16 million will go to UNRWA to provide urgent cash assistance to Palestinian refugees from Syria and to help meeting the increased costs associated with the ten-fold increase in the number of Palestinian refugees now facing severe poverty as a result of the Syria crisis.


9. nimmt mit großer Sorge die Schätzungen des UNHCR zur Kenntnis, wonach es in Mali nahezu 300 000 Binnenvertriebene gibt, während sich mehr als 175 000 malische Flüchtlinge in den Nachbarländern Burkina Faso, Niger, Mauretanien und – in geringerer Zahl – in Algerien aufhalten; fordert, dass dringend etwas gegen die Zustände in den Flüchtlingslagern und den Teilen Nordmalis unternommen wird, in denen Berichten zufolge die Cholera ausgebrochen ist, extreme Ernährungsunsicherheit herrscht und die Kindersterblichkeit ein alarmierendes Au ...[+++]

9. Notes with grave concern the UNHCR’s estimate of almost 300 000 internally displaced persons (IDPs) in Mali, in addition to over 175 000 refugees in neighbouring Burkina Faso, Niger, Mauritania, and to a lesser extent Algeria; calls for immediate action in those refugee camps and those parts of northern Mali which are reportedly suffering from cholera, extreme food insecurity and alarming levels of child mortality, far exceeding the figures for the region as a whole, as a result of malnutrition and lack of access to safe water and healthcare; appeals to international donors to honour their financial commitments as a matter of urgency ...[+++]


9. nimmt mit großer Sorge die Schätzungen des UNHCR zur Kenntnis, wonach es in Mali nahezu 300 000 Binnenvertriebene gibt, während sich mehr als 175 000 malische Flüchtlinge in den Nachbarländern Burkina Faso, Niger, Mauretanien und – in geringerer Zahl – in Algerien aufhalten; fordert, dass dringend etwas gegen die Zustände in den Flüchtlingslagern und den Teilen Nordmalis unternommen wird, in denen Berichten zufolge die Cholera ausgebrochen ist, extreme Ernährungsunsicherheit herrscht und die Kindersterblichkeit ein alarmierendes Au ...[+++]

9. Notes with grave concern the UNHCR’s estimate of almost 300 000 internally displaced persons (IDPs) in Mali, in addition to over 175 000 refugees in neighbouring Burkina Faso, Niger, Mauritania, and to a lesser extent Algeria; calls for immediate action in those refugee camps and those parts of northern Mali which are reportedly suffering from cholera, extreme food insecurity and alarming levels of child mortality, far exceeding the figures for the region as a whole, as a result of malnutrition and lack of access to safe water and healthcare; appeals to international donors to honour their financial commitments as a matter of urgency ...[+++]


7,2 Mio. EUR werden für in Partnerschaft mit dem UNRWA (dem Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Nahen Osten) durchgeführte Maßnahmen zur Bildung und Gesundheitsversorgung für die noch in Syrien lebenden äußerst gefährdeten palästinensischen Flüchtlinge bereitgestellt.

€7.2 million will respond to the education and health needs of the most vulnerable Palestinian refugees still in Syria, in partnership with United Nations Relief and Works Agency (UNRWA);


96. unterstreicht die große Bedeutung eines intensiveren Dialogs der EU mit regionalen Akteuren wie der Afrikanischen Union, ECOWAS, der Union des Arabischen Maghreb und den regionalen Menschenrechtsinstrumenten in Afrika, um nachhaltige Fortschritte bei den Menschenrechts- und Demokratieinitiativen in der Sahelzone zu erreichen; fordert die Nachbarländer wie Senegal, Algerien und Marokko nachdrücklich auf, eine führende Rolle in der Sahelzone zu übernehmen und eine regionale Dynamik in Gang zu setzen, die die wirtschaftliche Entwicklung der Region und die Förderung der Menschenrechte ermöglicht; weist schließlich darauf hin, dass dauerh ...[+++]

96. Emphasises the continuing crucial importance of increased EU engagement with African regional actors such as the AU, ECOWAS, the Arab Maghreb Union, and the African regional human rights instruments in generating sustained progress in the human rights and democracy initiatives in the Sahel; urges neighbouring countries such as Senegal, Algeria and Morocco to contribute leadership and help to create a genuine regional dynamic which will boost regional economic development and human rights; recognises ultimately that the lasting solutions to the Sahel’s problems must come from within that region and be fully owned by its own people; ca ...[+++]


99. unterstreicht die große Bedeutung eines intensiveren Dialogs der EU mit regionalen Akteuren wie der Afrikanischen Union, ECOWAS, der Union des Arabischen Maghreb und den regionalen Menschenrechtsinstrumenten in Afrika, um nachhaltige Fortschritte bei den Menschenrechts- und Demokratieinitiativen in der Sahelzone zu erreichen; fordert die Nachbarländer wie Senegal, Algerien und Marokko nachdrücklich auf, eine führende Rolle in der Sahelzone zu übernehmen und eine regionale Dynamik in Gang zu setzen, die die wirtschaftliche Entwicklung der Region und die Förderung der Menschenrechte ermöglicht; weist schließlich darauf hin, dass dauerh ...[+++]

99. Emphasises the continuing crucial importance of increased EU engagement with African regional actors such as the AU, ECOWAS, the Arab Maghreb Union, and the African regional human rights instruments in generating sustained progress in the human rights and democracy initiatives in the Sahel; urges neighbouring countries such as Senegal, Algeria and Morocco to contribute leadership and help to create a genuine regional dynamic which will boost regional economic development and human rights; recognises ultimately that the lasting solutions to the Sahel’s problems must come from within that region and be fully owned by its own people; ca ...[+++]


B. in der Erwägung, dass sich nach Angaben des UNHCR am 20. September 2013 Flüchtlinge (einschließlich der noch nicht registrierten) in folgender Zahl in Aufnahmeländern aufhielten: Türkei 492 687; Libanon 748 608; Jordanien 531 768; Irak 190 857; Ägypten 124 373; Marokko, Algerien und Libyen 14 289 (registriert); in der Erwägung, dass Tag für Tag Tausende Syrer in Nachbarländer fliehen und im Rahmen des regionalen Reaktionsplans der Vereinten Nationen ...[+++]

B. whereas according to the UNHCR the number of refugees (including those awaiting registration) present in receiving countries as at 20 September 2013 was as follows: Turkey, 492 687; Lebanon, 748 608; Jordan, 531 768; Iraq, 190 857; Egypt, 124 373; Morocco, Algeria and Libya, 14 289 (registered); whereas thousands of Syrians are fleeing on a daily basis to neighbouring countries and the UN Syria Regional Response Plan is projecting a total of 3.5 million refugees from Syria by the end of 2013;


B. in der Erwägung, dass sich nach Angaben des UNHCR am 20. September 2013 Flüchtlinge (einschließlich der noch nicht registrierten) in folgender Zahl in Aufnahmeländern aufhielten: Türkei 492 687; Libanon 748 608; Jordanien 531 768; Irak 190 857; Ägypten 124 373; Marokko, Algerien und Libyen 14 289 (registriert); in der Erwägung, dass Tag für Tag Tausende Syrer in Nachbarländer fliehen und im Rahmen des regionalen Reaktionsplans der Vereinten Nationen ...[+++]

B. whereas according to the UNHCR the number of refugees (including those awaiting registration) present in receiving countries as at 20 September 2013 was as follows: Turkey, 492 687; Lebanon, 748 608; Jordan, 531 768; Iraq, 190 857; Egypt, 124 373; Morocco, Algeria and Libya, 14 289 (registered); whereas thousands of Syrians are fleeing on a daily basis to neighbouring countries and the UN Syria Regional Response Plan is projecting a total of 3,5 million refugees from Syria by the end of 2013;


Zudem wächst die Sorge um die in Syrien lebenden (palästinensischen, irakischen, afghanischen, somalischen und sudanesischen) Flüchtlinge, deren Lage immer prekärer wird.

There is also a growing concern for refugees living in Syria (Palestinian, Iraqi, Afghan, Somali and Sudanese), whose vulnerability is rising.


Die derzeitigen humanitären Hilfsmaßnahmen der Europäischen Union in Pakistan konzentrieren sich auf drei verschiedene, jedoch miteinander verbundene Krisen: Unterstützung der vom Konflikt betroffenen Bevölkerung und der Binnenvertriebenen (mehr als 1,1 Millionen Menschen), Unterstützung der unter der Ernährungsunsicherheit leidenden Menschen, deren Lage sich durch wiederkehrende Überschwemmungen verschärft hat; und Unterstützung der in Pakistan lebenden afghanischen Flüchtlinge (rund 1,7 Mio. Menschen) vor allem durch den Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen.

The European Commission's current humanitarian involvement in Pakistan focuses on three separate but interdependent crises: support for the conflict-affected population and internally displaced persons (IDPs, more than 1.1 million people); support for the food insecure populations whose situation has been aggravated by recurrent flooding; and support for the Afghan refugees living in Pakistan (around 1.7 million people), mostly through the United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR).


H. in der Erwägung, dass sich die Anzahl der Flüchtlinge (einschließlich der noch nicht registrierten) in den Aufnahmeländern nach Stand vom 16. Mai 2013 wie folgt beziffert: Türkei – 347 815; Libanon – 474 461; Jordanien – 474 405; Irak – 148 028; Ägypten – 68 865; Marokko, Algerien und Libyen – 10 052 (registriert); in der Erwägung, dass die tatsächlich Zahl syrischer Flüchtlinge um vieles höher liegt, da sich viele nicht haben registrieren lassen;

H. whereas according to the UNHCR the number of refugees (including those awaiting registration) present in receiving countries as at 16 May 2013 was as follows: Turkey – 347 815; Lebanon – 474 461; Jordan – 474 405; Iraq – 148 028; Egypt – 68 865; Morocco, Algeria and Libya – 10 052 (registered); whereas the actual number of Syrian refugees is much higher, as many have not registered;


Wir dürfen auch nicht vergessen – und das muss hier auch gesagt werden –, dass wir jetzt nicht die Finanzhilfen für die an der Grenze lebenden Flüchtlinge senken können.

It is also important to remember – and this has also been said – that we cannot now cut the funds for the refugees living on the frontier.




www.wordscope.de (v4.0.br)

algeriens lebenden flüchtlinge