WordscopeSie suchen nach der passenden Übersetzung eines Wortes im Kontext?
Wordscope hat Tausende professionell übersetzte Webseiten indiziert!
Share this page!
   
Wordscope Video
„Harsha Bhogle: Der Aufstieg des Crickets, der Aufstieg Indiens - TED Talks -“

(Video mit deutschen Untertiteln)
WIKIPEDIA (Entscheidung) : Unter Entscheidung versteht man die Wahl einer Handlung aus mindestens zwei vorhandenen potenziellen Handlungsalternativen unter Beachtung der übergeordneten Ziele.

Übersetzung für "entscheidung " (Deutsch → Englisch) :

TERMINOLOGIE
Entscheidung in Strafsachen | gerichtliche Entscheidung in Strafsachen | strafrechtliche Entscheidung

criminal decision | criminal law decision | decision in criminal matters


Entscheidung in der Sache selbst | Entscheidung ueber das materielle Recht | Entscheidung zur Hauptsache | Sachentscheidung

decision on the substance of the case


Entscheidung EAG [ Entscheidung Euratom ]

EAEC Decision [ Euratom Decision ]


Entscheidung über Versicherungsanträge treffen

decide on insurance appeals | decide on insurance inquiry | decide on insurance applications | decide on insurance claims


Beschluss (EU) [ Beschluss der Europäischen Zentralbank | Beschluss der Gemeinschaft | Beschluss des Europäischen Parlaments | Beschluss des Europäischen Rates | Beschluss des Rates | Entscheidung der Gemeinschaft | Entscheidung der Kommission | Entscheidung des Rates ]

decision (EU) [ Commission Decision | Community decision | Council Decision | decision of the European Central Bank | decision of the European Council | decision of the European Parliament | European Council decision ]


Bekanntgabe einer Entscheidung | Mitteilung einer Entscheidung | Zustellung der Entscheidung

notification of the decision


Gerichtsentscheid | gerichtlicher Entscheid | gerichtliche Entscheidung | Gerichtsentscheidung | prozessuale Entscheidung

court decision | judicial ruling


nachträglicher richterlicher Entscheid | nachträgliche richterliche Entscheidung | nachträglicher Entscheid des Gerichts | nachträglicher Entscheid | nachträgliche Entscheidung

subsequent court decision | subsequent decision


Sachentscheid | Sachurteil | Entscheidung in der Sache | strafprozessualer Sachentscheid

decision on the substance of the case


Wirtschaftspolitik [ Globalsteuerung der Wirtschaft | wirtschaftliche Zielvorstellungen | wirtschaftspolitische Entscheidung | wirtschaftspolitische Leitlinien ]

economic policy [ economic approach | economic choice ]
IN-CONTEXT TRANSLATIONS
Da nach dem System des Statuts der Betroffene gegen die Entscheidung, mit der er nicht einverstanden ist, Beschwerde einlegen und gegen die Entscheidung, die seine Beschwerde zurückweist, Klage erheben muss, hat der Unionsrichter entschieden, dass die Klage zulässig ist, unabhängig davon, ob sie nur gegen die Entscheidung, die Gegenstand der Beschwerde ist, gegen die Entscheidung, mit der die Beschwerde zurückgewiesen wurde, oder gegen diese beiden Entscheidungen zusammen gerichtet ist, soweit die Beschwerde und die Klage innerhalb der Fristen der Art. 90 und 91 des Statuts eingereicht wurden. Nach dem Grundsatz der Verfahrensökonomie ka ...[+++]

Since, under the system laid down in the Staff Regulations, the person concerned must submit a complaint against the decision which he is contesting and then appeal against the decision rejecting his complaint, the EU judicature has held that the action is admissible whether it is directed against the initial decision alone, the decision rejecting the complaint or both, provided that the complaint and the appeal were lodged within the periods prescribed by Articles 90 and 91 of the Staff Regulations. However, in accordance with the principle of economy of procedure, the judicature may decide that it is not appropriate to rule specificall ...[+++]


Da nach dem System des Statuts der Betroffene gegen die Entscheidung, mit der er nicht einverstanden ist, Beschwerde einlegen und gegen die Entscheidung, die seine Beschwerde zurückweist, Klage erheben muss, hat der Unionsrichter entschieden, dass die Klage zulässig ist, unabhängig davon, ob sie nur gegen die Entscheidung, die Gegenstand der Beschwerde ist, gegen die Entscheidung, mit der die Beschwerde zurückgewiesen wurde, oder gegen diese beiden Entscheidungen zusammen gerichtet ist, soweit die Beschwerde und die Klage innerhalb der Fristen der Art. 90 und 91 des Statuts eingereicht wurden. Nach dem Grundsatz der Verfahrensökonomie ka ...[+++]

Since, under the system laid down in the Staff Regulations, the person concerned must submit a complaint against the decision which he is contesting and then appeal against the decision rejecting his complaint, the EU judicature has held that the action is admissible whether it is directed against the initial decision alone, the decision rejecting the complaint or both, provided that the complaint and the appeal were lodged within the periods prescribed by Articles 90 and 91 of the Staff Regulations. However, in accordance with the principle of economy of procedure, the judicature may decide that it is not appropriate to rule specificall ...[+++]


Es geht um die „Polypropylen-Entscheidung“ (Entscheidung 86/398/EWG der Kommission vom 23. April 1986 betreffend ein Verfahren nach Art. [81 EG] [IV/31.149 – Polypropylen] [ABl. L 230, S. 1]) und die „PVC II‑Entscheidung“ (Entscheidung 94/599/EG der Kommission vom 27. Juli 1994 betreffend ein Verfahren nach Art. [81 EG] [IV/31.865 – PVC] [ABl. L 239, S. 14]).

The ‘Polypropylene decision’ (Commission Decision 86/398/EEC of 23 April 1986 relating to a proceeding under Article 85 of the EEC Treaty (IV/31.149 - Polypropylene) (OJ 1986 L 230, p. 1)) and the ‘PVC II’ decision (Commission Decision 94/599/EC of 27 July 1994 relating to a proceeding pursuant to Article 85 of the EC Treaty (IV/31.865 - PVC) (OJ 1994 L 239, p. 14).


zu dem Vorschlag des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Entscheidung Nr. 573/2007/EG, der Entscheidung Nr. 575/2007/EG und der Entscheidung 2007/435/EG des Rates im Hinblick auf die Anhebung des Kofinanzierungssatzes des Europäischen Flüchtlingsfonds, des Europäischen Rückkehrfonds und des Europäischen Fonds für die Integration von Drittstaatsangehörigen in Bezug auf bestimmte Vorschriften zur finanziellen Abwicklung für bestimmte, hinsichtlich ihrer Finanzstabilität von gravierenden Schwierigkeiten betroffene oder bedrohte Mitgliedstaaten

on the proposal for a decision of the European Parliament and of the Council amending Decision No 573/2007/EC, Decision No 575/2007/EC and Council Decision 2007/435/EC with a view to increasing the co-financing rate of the European Refugee Fund, the European Return Fund and the European Fund for the Integration of third-country nationals as regards certain provisions relating to financial management for certain Member States experiencing or threatened with serious difficulties with respect to their financial stability


Die Entscheidung 2006/502/EG wurde drei Mal geändert, zuerst durch die Entscheidung 2007/231/EG (3), durch die die Geltungsdauer der Entscheidung bis zum 11. Mai 2008 verlängert wurde, zum zweiten Mal durch die Entscheidung 2008/322/EG (4), durch die die Geltungsdauer der Entscheidung um ein weiteres Jahr bis zum 11. Mai 2009 verlängert wurde, und zum dritten Mal durch die Entscheidung 2009/298/EG (5), durch die die Geltungsdauer der Entscheidung um ein weiteres Jahr bis zum 11. Mai 2010 verlängert wurde.

Decision 2006/502/EC was amended three times, firstly by Decision 2007/231/EC (3) which prolonged the validity of the Decision until 11 May 2008, secondly by Decision 2008/322/EC (4) which prolonged the validity of the Decision until 11 May 2009 and thirdly by Decision 2009/298/EC (5) which prolonged the validity of the Decision for a further year until 11 May 2010.


Die Entscheidung 2006/502/EG wurde zweimal geändert, zuerst durch die Entscheidung 2007/231/EG (3), durch die die Geltungsdauer der Entscheidung bis zum 11. Mai 2008 verlängert wurde, und zum zweiten Mal durch die Entscheidung 2008/322/EG (4), durch die die Geltungsdauer der Entscheidung um ein weiteres Jahr bis zum 11. Mai 2009 verlängert wurde.

Decision 2006/502/EC was amended twice, firstly by Decision 2007/231/EC (3) which prolonged the validity of the Decision until 11 May 2008 and secondly by Decision 2008/322/EC (4) which prolonged the validity of the Decision for a further year until 11 May 2009.


Das elektronische Datenverwaltungssystem nach Artikel 3 Absatz 2 der Entscheidung 97/245/EG, Euratom in der durch die vorliegende Entscheidung geänderten Fassung und das Muster nach Artikel 3 Absatz 3 der Entscheidung 97/245/EG, Euratom in der durch die vorliegende Entscheidung geänderten Fassung werden ab dem Zeitpunkt verwendet, der von der Kommission den Mitgliedstaaten mitgeteilt wird.

The electronic management and information system and the model referred to in Article 3(2) and (3) respectively of Decision 97/245/EC, Euratom, as amended by this Decision, shall be used from the date communicated by the Commission to the Member States.


Diese Entscheidung ist als Teil eines kohärenten Rechtsrahmens konzipiert, zu dem auch die Entscheidung Nr. 573/2007/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Mai 2007 zur Einrichtung des Europäischen Flüchtlingsfonds für den Zeitraum 2008 bis 2013 innerhalb des Generellen Programms „Solidarität und Steuerung der Migrationsströme“ und zur Aufhebung der Entscheidung 2004/904/EG des Rates , die Entscheidung Nr. 574/2007/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Mai 2007 zur Einrichtung des Außengrenzenfonds für den Zeitraum 2007 bis 2013 innerhalb des Generellen Programms „Solidarität und Steuerung der Migrationsströme“ und die Entschei ...[+++]

This Decision is designed to form part of a coherent framework which also includes Decision No 573/2007/EC of the European Parliament and the Council of 23 May 2007 establishing the European Refugee Fund for the period 2008 to 2013 as part of the General programme ‘Solidarity and Management of Migration Flows’ and repealing Council Decision 2004/904/EC , Decision No 574/2007/EC of the European Parliament and the Council of 23 May 2007 establishing the External Borders Fund for the period 2007 to 2013 as part of the General programme ‘Solidarity and Management of Migration Flows’ and Decision No 575/2007/EC of the European Parliament and the Council of 23 May ...[+++]


Die Entscheidung 90/638/EWG des Rates wird ab dem Tag des Inkrafttretens der Entscheidung zur Festlegung der Kriterien gemäß Artikel 24 Absatz 2 Unterabsatz 3 der Entscheidung 90/424/EWG und der Durchführungsvorschriften gemäß Artikel 24 Absatz 10 der genannten Entscheidung aufgehoben, unbeschadet der Beibehaltung des Verfahrens gemäß Artikel 41 der Entscheidung 90/424/EWG und der Stellungnahme des Europäischen Parlaments im Fall einer Änderung der derzeit geltenden Kriterien.

Council Decision 90/638/EEC is repealed from the date of taking effect of the Decision laying down the criteria referred to in the third subparagraph of Article 24(2) of Decision 90/424/EEC and the detailed rules referred to in Article 24(10) of that Decision, without prejudice to the maintenance of the procedure laid down in Article 41 of Decision 90/424/EEC and to the European Parliament's opinion being sought in the event of any amendment to the criteria currently in force.


Die Entscheidung 90/638/EWG des Rates wird ab dem Tag des Inkrafttretens der Entscheidung zur Festlegung der Kriterien gemäß Artikel 24 Absatz 2 Unterabsatz 3 der Entscheidung 90/424/EWG und der Durchführungsvorschriften gemäß Artikel 24 Absatz 10 der genannten Entscheidung aufgehoben, unbeschadet der Stellungnahme des Europäischen Parlaments im Fall einer Änderung der derzeit geltenden Kriterien.

Council Decision 90/638/EEC is repealed from the date of taking effect of the Decision laying down the criteria referred to in the third subparagraph of Article 24(2) of Decision 90/424/EEC and the detailed rules referred to in Article 24(10) of that Decision, without prejudice to the opinion of the European Parliament in the event of modification of the criteria currently in effect .


Die Entscheidung 90/638/EWG des Rates wird ab dem Tag des Inkrafttretens der Entscheidung zur Festlegung der Kriterien gemäß Artikel 24 Absatz 2 Unterabsatz 3 der Entscheidung 90/424/EWG und der Durchführungsvorschriften gemäß Artikel 24 Absatz 10 der genannten Entscheidung aufgehoben.

Council Decision 90/638/EEC is repealed from the date of taking effect of the Decision laying down the criteria referred to in the third subparagraph of Article 24(2) of Decision 90/424/EEC and the detailed rules referred to in Article 24(10) of that Decision.


EUROPA - EU law and publications - EUR-Lex - EUR-Lex - 32008D0458 - EN - 2008/458/EG: Entscheidung der Kommission vom 5. März 2008 mit Durchführungsbestimmungen zur Entscheidung Nr. 575/2007/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Europäischen Rückkehrfonds für den Zeitraum 2008 bis 2013 innerhalb des Generellen Programms Solidarität und Steuerung der Migrationsströme in Bezug auf die Verwaltungs- und Kontrollsysteme der Mitgliedstaaten, die Vorschriften für die Verwaltung und finanzielle Abwicklung aus dem Fonds kofinanzierter Projekte und die Förderfähigkeit der Ausgaben im Rahmen solcher Projekte (Bekannt gege ...[+++]

EUROPA - EU law and publications - EUR-Lex - EUR-Lex - 32008D0458 - EN - 2008/458/EC: Commission Decision of 5 March 2008 laying down rules for the implementation of Decision No 575/2007/EC of the European Parliament and of the Council establishing the European Return Fund for the period 2008 to 2013 as part of the General programme Solidarity and Management of Migration Flows as regards Member States' management and control systems, the rules for administrative and financial management and the eligibility of expenditure on projects co-financed by the Fund (notified under document number C(2008) 796) - COMMISSION DECISION // laying down ...[+++]


In Teil 3.2 wird unter der Überschrift „RECHTSAKTE, DENEN DIE EFTA-STAATEN UND DIE EFTA-ÜBERWACHUNGSBEHÖRDE GEBÜHREND RECHNUNG TRAGEN MÜSSEN“ unter Nummer 35 (Entscheidung 2007/123/EG der Kommission), Nummer 36 (Entscheidung 2006/800/EG der Kommission), Nummer 37 (Entscheidung 2006/802/EG der Kommission), Nummer 38 (Entscheidung 2007/18/EG der Kommission), Nummer 39 (Entscheidung 2007/19/EG der Kommission) und Nummer 40 (Entscheidung 2007/24/EG der Kommission) der Satz „Dieser Rechtsakt gilt nicht für Island.“ eingefügt.

under the heading ‘ACTS OF WHICH THE EFTA STATES AND THE EFTA SURVEILLANCE AUTHORITY SHALL TAKE DUE ACCOUNT’ the sentence ‘This act shall not apply to Iceland’ shall be inserted in points 35 (Commission Decision 2007/123/EC), 36 (Commission Decision 2006/800/EC), 37 (Commission Decision 2006/802/EC), 38 (Commission Decision 2007/18/EC), 39 (Commission Decision 2007/19/EC) and 40 (Commission Decision 2007/24/EC) in Part 3.2;


EUROPA - EU law and publications - EUR-Lex - EUR-Lex - 32007D0837 - EN - 2007/837/EG: Entscheidung der Kommission vom 30. November 2007 zur Durchführung der Entscheidung Nr. 575/2007/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Annahme strategischer Leitlinien für den Zeitraum 2008 bis 2013 (Bekannt gegeben unter Aktenzeichen K(2007) 5822) - ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION // zur Durchführung der Entscheidung Nr. 575/2007/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Annahme strategischer Leitlinien für den Zeitraum 2008 bis 2013 // (Nur der bulgarische, der spanische, der tschechische, der deutsche, der engl ...[+++]

EUROPA - EU law and publications - EUR-Lex - EUR-Lex - 32007D0837 - EN - 2007/837/EC: Commission Decision of 30 November 2007 implementing Decision 575/2007/EC of the European Parliament and of the Council as regards the adoption of the strategic guidelines for 2008 to 2013 (notified under document number C(2007) 5822) - COMMISSION DECISION // (Only the Bulgarian, Spanish, Czech, German, Estonian, Greek, English, French, Italian, Latvian, Lithuanian, Hungarian, Maltese, Dutch, Polish, Portuguese, Romanian, Slovak, Slovenian, Finnish and Swedish texts are authentic) // (2007/837/EC)


Mit Schreiben vom 2. Oktober 2003 unterbreitete die Kommission dem Europäischen Parlament gemäß Artikel 251 Absatz 2 und Artikel 156 des EG-Vertrags den Vorschlag für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung des geänderten Vorschlags für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Entscheidung Nr. 1692/96/EG über gemeinschaftliche Leitlinien für den Aufbau eines transeuropäischen Verkehrsnetzes (KOM(2003) 564 – 2001/0229(COD)).

By letter of 2 October 2003 the Commission submitted to Parliament, pursuant to Articles 251(2) and 156 of the EC Treaty, the proposal for a European Parliament and Council Decision amending the amended proposal for a Decision of the European Parliament and of the Council amending Decision No 1692/96/EC on Community guidelines for the development of the trans-European transport network (COM(2003) 564 – 2001/0229(COD)).


Was die Rechtssache T-80/02 angeht, die sich auf die zweite Entscheidung der Kommission bezieht, mit der diese die Trennung von Tetra Laval und Sidel angeordnet hat und deren Rechtsgrundlage die Entscheidung über das Verbot des Zusammenschlusses ist, so führt die Nichtigerklärung der zuletzt genannten Entscheidung folgerichtig zur Nichtigerklärung der zweiten Entscheidung, die keine Grundlage mehr hat.

Case T-80/02 concerns the Commission's second decision ordering the separation of Tetra Laval and Sidel, which has as its legal basis the earlier decision prohibiting the merger. The annulment of the prohibition decision leads in consequence to the annulment of the second decision, since it deprives it of any legal basis.


Was die Rechtssache T-77/02 angeht, die die zweite Entscheidung der Kommission betrifft, durch die die Trennung von Legrand und Schneider angeordnet wird, wobei diese Entscheidung als Rechtsgrundlage die Entscheidung über das Verbot des Zusammenschlusses hat, so führt die Nichtigerklärung der letztgenannten Entscheidung folgerichtig zur Nichtigerklärung der zweiten Entscheidung, der die Grundlage entzogen ist.

As for Case T-77/02 concerning the second Commission decision, requiring Legrand and Schneider to separate and legally based on the decision prohibiting the merger, the annulment of that latter decision automatically entails the annulment of the second decision which is devoid of foundation.


In ihrer Entscheidung vom 10. Juni 1998 (IP/98/521) über Beihilfen Deutschlands zugunsten des Steinkohlenbergbaus im Jahre 1997 hat die Kommission ihre Entscheidung hinsichtlich einer Betriebsbeihilfe nach Artikel 3 der Entscheidung Nr. 3632/93/EGKS in Höhe von 65 Mio. DEM zugunsten des Unternehmens Preussag Anthrazit GmbH sowie hinsichtlich einer Beihilfe für die Rücknahme der Fördertätigkeit nach Artikel 4 der Entscheidung Nr. 3632/93/EGKS in Höhe von 12 Mio. DEM zugunsten des Unternehmens Sophia Jacoba GmbH, insgesamt 77 Mio. DEM, zurückgestellt.

In its decision of 10 June 1998 (IP/98/521) concerning financial aid granted by Germany to the coal industry in 1997, the Commission deferred its decision, on the one hand, on an amount of operating aid under Article 3 of decision 3632/93/ECSC totalling 65 million marks for "Preussag Anthrazit GmbH" and, on the other hand, on an amount of aid for a reduction in activity under Article 4 of decision 3632/93/ECSC totalling 12 million marks for "Sophia Jacoba GmbH", amounting to an overall total of 77 million marks.


Zu einem späteren Zeitpunkt ergeht im Mitgliedstaat C zwischen denselben Ehegatten eine Entscheidung über die Ehescheidung, deren Anerkennung im Mitgliedstaat B beantragt wird. In diesem Fall ist die Entscheidung im Mitgliedstaat C über die Ehescheidung nicht unvereinbar mit der früheren Entscheidung im Nichtmitgliedstaat E über die Trennung ohne Auflösung des Ehebandes und wird daher im Mitgliedstaat B anerkannt. In dem gegenteiligen Fall, daß in dem Nichtmitgliedstaat E eine Entscheidung über die Ehescheidung ergangen ist und später im Mitgliedstaat C eine Entscheidung über die Trennung ohne Auflösung des Ehebandes ergeht, hat der Mitg ...[+++]

In non-member State E a separation judgment is given that meets the requirements for recognition in State B. Subsequently, a decision granting the same spouses a divorce is given in Member State C, requesting recognition of that judgment in Member State B. In this situation, the divorce judgment given in Member State C is not irreconcilable with the previous legal separation judgment given in non-member State E and is therefore recognised in Member State B. In the opposite case, that is to say if a divorce judgment is given in non-member State E and subsequently a separation judgment is given in Member State C, Member State B will refuse ...[+++]


Wegen der beanstandeten Formfehler, d.h. insbesondere der Unterschiede zwischen den Sprachfassungen der Kommissionsentscheidung und demnach deren Gültigkeitsfeststellung hat der Gerichtshof die Entscheidung nicht für inexistent, sondern für nichtig erklärt. Die Kommission beabsichtigt, diese Entscheidung zurückzunehmen und die beanstandeten Formfehler zu heilen.

The Court of Justice, in the light of the infringements of procedural requirements, in particular those involving the differences between the language versions of the Commission decision and the authentification of the decision, declared the decision to be null, as opposed to non-existent. The Commission intends to re- adopt its decision, after rectifying the infringements of procedural requirements that have been identified.




Andere haben gesucht : bekanntgabe einer entscheidung    beschluss    beschluss der europäischen zentralbank    beschluss der gemeinschaft    beschluss des europäischen parlaments    beschluss des europäischen rates    beschluss des rates    die entscheidung    diese entscheidung    ehegatten eine entscheidung    entscheidung    entscheidung eag    entscheidung euratom    entscheidung der gemeinschaft    entscheidung der kommission    entscheidung des rates    entscheidung in strafsachen    entscheidung in der sache    entscheidung in der sache selbst    entscheidung ueber das materielle recht    entscheidung zur hauptsache    entscheidung über versicherungsanträge treffen    gerichtsentscheid    gerichtsentscheidung    globalsteuerung der wirtschaft    mitteilung einer entscheidung    sachentscheid    sachentscheidung    sachurteil    sprachfassungen der kommissionsentscheidung    wirtschaftspolitik    zustellung der entscheidung    gerichtliche entscheidung    gerichtliche entscheidung in strafsachen    gerichtlicher entscheid    nachträgliche entscheidung    nachträgliche richterliche entscheidung    nachträglicher entscheid    nachträglicher entscheid des gerichts    nachträglicher richterlicher entscheid    prozessuale entscheidung    strafprozessualer sachentscheid    strafrechtliche entscheidung    wirtschaftliche zielvorstellungen    wirtschaftspolitische entscheidung    wirtschaftspolitische leitlinien    änderung der entscheidung    


www.wordscope.de (v4.0.br)

entscheidung