WordscopeSie suchen nach der passenden Übersetzung eines Wortes im Kontext?
Wordscope hat Tausende professionell übersetzte Webseiten indiziert!
Meinungen unserer Kunden und Partner«Wir nutzen die Dienste von Wordscope täglich. Dieses Tool ist eine große Hilfe bei der Suche nach präzisen Informationen, um in Zweifelsfällen die richtige Übersetzung eines Wortes in einem bestimmten Kontext beurteilen zu können. »

Lionel Stassar
Direktor der Übersetzungsabteilung

Staatliches Belgisches Arbeitsamt (ONEM)
Share this page!
   
Wordscope Video
„Gero Miesenboeck überarbeitet ein Gehirn - TED Talks -“

(Video mit deutschen Untertiteln)

Übersetzung für "verhaltensweise richterliche entscheidung " (Deutsch → Englisch) :

TERMINOLOGIE
nachträglicher richterlicher Entscheid | nachträgliche richterliche Entscheidung | nachträglicher Entscheid des Gerichts | nachträglicher Entscheid | nachträgliche Entscheidung

subsequent court decision | subsequent decision


gerichtliche Entscheidung | Gerichtsentscheidung | richterliche Entscheidung

court order | court ruling | judicial decision


Beschluss | richterliche Entscheidung

judicial decision | judicial decree | judicial ruling
IN-CONTEXT TRANSLATIONS
Rückkehrentscheidung“ die behördliche oder richterliche Entscheidung oder Maßnahme, mit der unter Achtung der Richtlinie 2008/115/EG der illegale Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen festgestellt und eine Rückkehrverpflichtung auferlegt oder festgestellt wird.

‘return decision’ means an administrative or judicial decision or act, stating or declaring the stay of a third-country national to be illegal and imposing or stating an obligation to return that respects Directive 2008/115/EC.


17. unterstreicht die Bedeutung von brancheninternen Vereinbarungen und von Leitlinien für bewährte Verfahren für die Bekämpfung von Schutzrechtsverletzungen; fordert die Wirtschaftsteilnehmer in der Branche auf, Informationen über Plattformen auszutauschen, die den Zugang zu schutzrechtsverletzenden Inhalten ermöglichen, und abgestimmte und angemessene Maßnahmen, wie die Meldung und Entfernung der Inhalte, zu ergreifen, um die mit diesen Inhalten oder Plattformen erzielten Einnahmen zu verringern; stellt fest, dass zu diesen Maßnahmen nicht die Sperrung von Websites ohne richterliche Entscheidung gehören sollte;

17. Stresses the importance of sector-based agreements and good practice guides to combat IPR infringements; calls on operators in the industry to exchange information about platforms which provide access to content that infringes IPR, and to take coordinated and proportionate measures, such as notice and takedown, to reduce the income generated from such content and platforms; notes that such measures should not include the non-judicial blocking of websites;


17. unterstreicht die Bedeutung von brancheninternen Vereinbarungen und von Leitlinien für bewährte Verfahren für die Bekämpfung von Schutzrechtsverletzungen; fordert die Wirtschaftsteilnehmer in der Branche auf, Informationen über Plattformen auszutauschen, die den Zugang zu schutzrechtsverletzenden Inhalten ermöglichen, und abgestimmte und angemessene Maßnahmen, wie die Meldung und Entfernung der Inhalte, zu ergreifen, um die mit diesen Inhalten oder Plattformen erzielten Einnahmen zu verringern; stellt fest, dass zu diesen Maßnahmen nicht die Sperrung von Websites ohne richterliche Entscheidung gehören sollte;

17. Stresses the importance of sector-based agreements and good practice guides to combat IPR infringements; calls on operators in the industry to exchange information about platforms which provide access to content that infringes IPR, and to take coordinated and proportionate measures, such as notice and takedown, to reduce the income generated from such content and platforms; notes that such measures should not include the non-judicial blocking of websites;


26. unterstreicht die große Bedeutung von brancheninternen Vereinbarungen und von Leitlinien für bewährte Verfahren für die Bekämpfung von Schutzrechtsverletzungen; fordert die Wirtschaftsteilnehmer in der Branche auf, Informationen über Plattformen auszutauschen, die den Zugang zu schutzrechtsverletzenden Inhalten ermöglichen, und abgestimmte und angemessene Maßnahmen wie Meldung und Entfernung zu ergreifen, um die mit diesen Inhalten oder Plattformen erzielten Einnahmen zu verringern; stellt fest, dass zu diesen Maßnahmen nicht die Sperrung von Websites ohne richterliche Entscheidung gehören sollte;

26. Stresses the importance of sector-based agreements and good practice guides to combat IPR infringements; calls on operators in the industry to exchange information about platforms which provide access to content that infringes IPR, and to take coordinated and proportionate measures, such as notice and takedown, to reduce the income generated from such content and platforms; notes that such measures should not include the non-judicial blocking of websites;


17. unterstreicht die Bedeutung von brancheninternen Vereinbarungen und von Leitlinien für bewährte Verfahren für die Bekämpfung von Schutzrechtsverletzungen; fordert die Wirtschaftsteilnehmer in der Branche auf, Informationen über Plattformen auszutauschen, die den Zugang zu schutzrechtsverletzenden Inhalten ermöglichen, und abgestimmte und angemessene Maßnahmen, wie die Meldung und Entfernung der Inhalte, zu ergreifen, um die mit diesen Inhalten oder Plattformen erzielten Einnahmen zu verringern; stellt fest, dass zu diesen Maßnahmen nicht die Sperrung von Websites ohne richterliche Entscheidung gehören sollte;

17. Stresses the importance of sector-based agreements and good practice guides to combat IPR infringements; calls on operators in the industry to exchange information about platforms which provide access to content that infringes IPR, and to take coordinated and proportionate measures, such as notice and takedown, to reduce the income generated from such content and platforms; notes that such measures should not include the non-judicial blocking of websites;


Im UK, wo es im Inneren des Hoheitsgebiets kein Recht auf Rechtsbehelfe gibt, kann eine Entscheidung lediglich durch Ersuchen um eine richterliche Überprüfung oder durch Einlegen eines Rechtsbehelfs aus dem Ausland angefochten werden.

In the UK, where an in–country right of appeal does not apply, a decision may only be either challenged by seeking a leave for judicial review or appealed against from abroad.


Die Mitgliedstaaten sollten über ein System des kollektiven Rechtsschutzes verfügen, das es Privatpersonen und Organisationen ermöglicht, bei einer Schädigung einer Vielzahl von Personen durch dieselbe rechtswidrige Verhaltensweise eine richterliche Entscheidung zur Abstellung der Verletzung ihrer durch EU-Recht garantierten Rechte zu beantragen (Unterlassungsklage) und Ersatz für den durch diese Zuwiderhandlungen verursachten Schaden zu verlangen (Schadensersatzklage).

Member States should have a system of collective redress that allows private individuals and entities to seek court orders ceasing infringements of their rights granted by EU law (so called "injunctive relief") and to claim damages for harm caused by such infringements (so called "compensatory relief") in a situation where a large number of persons are harmed by the same illegal practice.


9. verurteilt aufs Schärfste die richterliche Entscheidung des Kairoer Strafgerichts, das 43 ägyptische und ausländische NRO-Mitarbeiter am 4. Juni 2013 zu Haftstrafen verurteilte und die Schließung der ägyptischen Niederlassungen der fünf ausländischen NRO sowie die Beschlagnahmung ihrer Mittel anordnete; ist der Auffassung, dass dieses politisch motivierte Urteil, mit dem die legitime Arbeit ausländischer Organisationen in Ägypten kriminalisiert wird, ein nicht hinnehmbarer Angriff auf die Meinungs- und Versammlungsfreiheit in Ägypten und ein schwerer Schlag für die Bemühungen ist, die auf internationaler Ebene und durch die EU untern ...[+++]

9. Strongly denounces the judicial decision of 4 June 2013 by the Cairo Criminal Court to sentence 43 Egyptian and foreign NGO workers to jail, to close the local branches of the five foreign NGOs concerned and to confiscate their assets; considers that this politically motivated sentence, which criminalises the legitimate work of foreign organisations in Egypt, is an unacceptable attack on freedom of expression and association in the country and constitutes a serious blow to international and EU efforts to support Egypt in its political transition;


5. verurteilt aufs Schärfste die richterliche Entscheidung des Kairoer Strafgerichts, das 43 ägyptische und ausländische NGO-Mitarbeiter am 4. Juni 2013 zu Haftstrafen verurteilt und die Schließung der ägyptischen Niederlassungen der betroffenen fünf ausländischen NGO sowie die Beschlagnahmung ihrer Mittel angeordnet hat; ist der Auffassung, dass dieses politisch motivierte Urteil, mit dem die legitime Arbeit ausländischer Organisationen in Ägypten kriminalisiert wird, ein nicht hinnehmbarer Angriff auf die Meinungs- und Versammlungsfreiheit in Ägypten und ein schwerer Schlag für die Bemühungen ist, die auf internationaler Ebene und dur ...[+++]

5. Strongly denounces the judicial decision of 4 June 2013 by the Cairo Criminal Court to sentence 43 Egyptian and foreign NGO workers to jail, to close the local branches of the five foreign NGOs concerned and to confiscate their assets; considers that this politically motivated sentence, which criminalises the legitimate work of foreign organisations in Egypt, is an unacceptable attack on freedom of association and expression and constitutes a serious blow to international and EU efforts to support Egypt in its political transition; urges the Egyptian authorities to put an immediate end to all the forms of harassment and intimidation t ...[+++]


Im UK, wo es im Inneren des Hoheitsgebiets kein Recht auf Rechtsbehelfe gibt, kann eine Entscheidung lediglich durch Ersuchen um eine richterliche Überprüfung oder durch Einlegen eines Rechtsbehelfs aus dem Ausland angefochten werden.

In the UK, where an in–country right of appeal does not apply, a decision may only be either challenged by seeking a leave for judicial review or appealed against from abroad.


28. weist angesichts des Berichts des OLAF für das Jahr 2011 und der Übersicht über den Fortschritt gerichtlicher Maßnahmen bei Maßnahmen, die zwischen 2006 und 2011 eingeleitet wurden, der zufolge bei mehr als der Hälfte der Maßnahmen eine richterliche Entscheidung noch aussteht, darauf hin, dass Fällen, die mit Zollbetrug in Zusammenhang stehen, besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte, da der Bereich Zoll zu den Bereichen mit der höchsten Rate an systemischer Korruption in Europa zählt;

28. Points out that – in light of the OLAF 2011 report and its overview of progress on judicial actions in actions created between 2006-2011, according to which more than half of the actions are pending judicial decision – special attention should be given to cases related to fraud in customs, which is among the areas with the highest rates of systemic corruption in Europe;


begrüßt neue Rechtsvorschriften für das Radio und das Fernsehen, die verschiedene positive Entwicklungen ermöglichen wie etwa die Erhöhung des Anteils (von 25 % auf 50 %), mit dem sich ausländische Unternehmen an türkischen Medienunternehmen beteiligen dürfen; ist jedoch besorgt darüber, dass der Sendebetrieb aus Gründen der nationalen Sicherheit ohne richterliche Anordnung oder richterliche Entscheidung eingestellt werden kann; stellt mit Besorgnis fest, dass Journalisten, die Beweise über Menschenrechtsverletzungen und andere Fragen von öffentlichem Int ...[+++]

Welcomes new radio and TV laws which provide for several positive developments such as an increase in the percentage that foreign entities may lawfully own in Turkish media companies (50 %, up from 25 %), but expresses concern at the fact that broadcasting may be stopped on grounds of national security without a court order or a ruling by a judge; notes with concern the practice of bringing criminal prosecutions – especially under Article 285 of the Penal Code on ‘breaching the confidentiality of a criminal investigation’ and Article 288 on ‘attempting to influence the judiciary’ – against journalists who communicate evidence of human ri ...[+++]


9. begrüßt neue Rechtsvorschriften für das Radio und das Fernsehen, die verschiedene positive Entwicklungen ermöglichen wie etwa die Erhöhung des Anteils (von 25% auf 50%), mit dem sich ausländische Unternehmen an türkischen Medienunternehmen beteiligen dürfen; ist jedoch besorgt darüber, dass der Sendebetrieb aus Gründen der nationalen Sicherheit ohne richterliche Anordnung oder richterliche Entscheidung eingestellt werden kann; stellt mit Besorgnis fest, dass Journalisten, die Beweise über Menschenrechtsverletzungen und andere Fragen von öffentlichem In ...[+++]

9. Welcomes new radio and TV laws which provide for several positive developments such as an increase in the percentage that foreign entities may lawfully own in Turkish media companies (50%, up from 25%), but expresses concern at the fact that broadcasting may be stopped on grounds of national security without a court order or a ruling by a judge; notes with concern the practice of bringing criminal prosecutions – especially under Article 285 of the Penal Code on ‘breaching the confidentiality of a criminal investigation’ and Article 288 on ‘attempting to influence the judiciary’ – against journalists who communicate evidence of human r ...[+++]


9. begrüßt neue Rechtsvorschriften für das Radio und das Fernsehen, die verschiedene positive Entwicklungen ermöglichen wie etwa die Erhöhung des Anteils (von 25% auf 50%), mit dem sich ausländische Unternehmen an türkischen Medienunternehmen beteiligen dürfen; ist jedoch besorgt darüber, dass der Sendebetrieb aus Gründen der nationalen Sicherheit ohne richterliche Anordnung oder richterliche Entscheidung eingestellt werden kann; stellt mit Besorgnis fest, dass Journalisten, die Beweise über Menschenrechtsverletzungen und andere Fragen von öffentlichem In ...[+++]

9. Welcomes new radio and TV laws which provide for several positive developments such as an increase in the percentage that foreign entities may lawfully own in Turkish media companies (50%, up from 25%), but expresses concern at the fact that broadcasting may be stopped on grounds of national security without a court order or a ruling by a judge; notes with concern the practice of bringing criminal prosecutions – especially under Article 285 of the Penal Code on ‘breaching the confidentiality of a criminal investigation’ and Article 288 on ‘attempting to influence the judiciary’ – against journalists who communicate evidence of human r ...[+++]


9. begrüßt neue Rechtsvorschriften für das Radio und das Fernsehen, die verschiedene positive Entwicklungen ermöglichen wie etwa die Erhöhung des Anteils (von 25% auf 50%), mit dem sich ausländische Unternehmen an türkischen Medienunternehmen beteiligen dürfen; ist jedoch besorgt darüber, dass der Sendebetrieb aus Gründen der nationalen Sicherheit ohne richterliche Anordnung oder richterliche Entscheidung eingestellt werden kann; stellt mit Besorgnis fest, dass Journalisten, die Beweise über Menschenrechtsverletzungen und andere Fragen von öffentlichem In ...[+++]

9. Welcomes new radio and TV laws which provide for several positive developments such as an increase in the percentage that foreign entities may lawfully own in Turkish media companies (50%, up from 25%), but expresses concern at the fact that broadcasting may be stopped on grounds of national security without a court order or a ruling by a judge; notes with concern the practice of bringing criminal prosecutions – especially under Article 285 of the Penal Code on ‘breaching the confidentiality of a criminal investigation’ and Article 288 on ‘attempting to influence the judiciary’ – against journalists who communicate evidence of human r ...[+++]


Mit den Urteilen vom heutigen Tag erklärt das Gericht für die CISAC und 20 der betroffenen Gesellschaften die Entscheidung der Kommission für nichtig, soweit darin eine abgestimmte Verhaltensweise festgestellt wird.

By today’s judgments, the General Court annuls, for CISAC and for 20 of the collecting societies concerned, the Commission’s decision in respect of the finding of the concerted practice.


Die EU begrüßt die kürzlich ergangene richterliche Entscheidung, den im Juni verhafteten führenden simbabwischen Menschenrechtsaktivisten Farai Maguwu auf Kaution freizulassen. Auch die Zusage Simbabwes, die Schlüsselrolle der Zivilgesellschaft im Kimberley-Prozess wieder anzuerkennen, ist eine begrüßenswerte Entwicklung.

The EU welcomes the recent judicial decision on the release on bail on of Farai Maguwu, a prominent Zimbabwean human rights activist, arrested in June and Zimbabwe’s restated commitment to the key role of civil society in the Kimberley Process.


Die Verpflichtung, eine beschwerende Entscheidung mit Gründen zu versehen, soll zum einen dem Betroffenen die notwendigen Hinweise für die Feststellung geben, ob die Entscheidung begründet ist, und zum anderen deren richterliche Kontrolle ermöglichen.

The requirement that a decision adversely affecting a person should state the reasons on which it is based is intended to provide the person concerned with sufficient details to allow him to ascertain whether or not the decision is well founded and make it possible for the decision to be the subject of judicial review.


Die Verpflichtung, eine beschwerende Entscheidung mit Gründen zu versehen, soll zum einen dem Betroffenen die notwendigen Hinweise für die Feststellung geben, ob die Entscheidung begründet ist, und zum anderen deren richterliche Kontrolle ermöglichen.

The requirement that a decision adversely affecting a person should state the reasons on which it is based is intended to provide the person concerned with sufficient details to allow him to ascertain whether or not the decision is well founded and make it possible for the decision to be the subject of judicial review.


Nach ständiger Rechtsprechung soll die Verpflichtung, eine beschwerende Entscheidung mit Gründen zu versehen, zum einen dem Betroffenen die notwendigen Hinweise für die Feststellung geben, ob die Entscheidung begründet ist, und zum anderen deren richterliche Kontrolle ermöglichen.

According to settled case-law, the requirement that a decision adversely affecting a person should state the reasons on which it is based is intended to provide the person concerned with sufficient details to allow him to ascertain whether or not the decision is well-founded and make it possible for the decision to be the subject of judicial review.


Wir wollen einen Richtervorbehalt, eine richterliche Entscheidung über Grundrechte.

We want a judicial reservation, a judicial decision on fundamental rights.


Dennoch bin ich durchaus der Meinung, dass wir nicht ohne richterliche Entscheidung eingreifen dürfen.

Nevertheless, I am utterly convinced that we should not intervene without a judicial decision.


2. Zusätzlich zu den in diesem Artikel vorgesehenen strafrechtlichen Sanktionen können andere Sanktionen oder Maßnahmen, insbesondere jene nach den Artikeln 6, 7 und 8 verhängt oder ergriffen werden und kann die richterliche Entscheidung im Zusammenhang mit der Verurteilung oder mit verhängten Strafen oder getroffenen Maßnahmen veröffentlicht werden.

2. The criminal sanctions provided for in this article may be accompanied by other sanctions or measures, in particular those provided for in Articles 6, 7 and 8, and by the publication of the judicial decision relating to the conviction or any sanctions or measures applied.


2. Zusätzlich zu den in diesem Artikel vorgesehenen strafrechtlichen Sanktionen können andere Sanktionen oder Maßnahmen, wie etwa jene nach den Artikeln 6, 7 und 8, verhängt oder ergriffen werden, und kann die richterliche Entscheidung im Zusammenhang mit der Verurteilung oder mit der Verhängung von Strafen oder sonstigen getroffenen Maßnahmen veröffentlicht werden.

2. The criminal sanctions provided for in this article may be accompanied by other sanctions or measures, for example those provided for in Articles 6, 7 and 8, and by the publication of the judicial decision relating to the conviction or the decision to apply sanctions or other measures applied.


Der mit einer Kassationsbeschwerde befasste Sąd Najwyższy (Oberstes Gericht von Polen) fragt den Gerichtshof, ob es nach Unionsrecht ausgeschlossen ist, dass eine nationale Wettbewerbsbehörde, wenn sie auf der Grundlage ihres nationalen Rechts feststellt, dass keine missbräuchliche Verhaltensweise vorliegt, eine Entscheidung erlässt, mit der ein Verstoß gegen die Vertragsbestimmungen verneint wird („negative Entscheidung“).

Hearing an appeal on a point of law, the Sąd Najwyższy (Supreme Court of Poland) asked the Court of Justice whether European Union law precludes an NCA, where it finds that there has been no abuse on the basis of its national law, from taking a decision stating that there has been no breach of the Treaty provisions ('negative decision').